G20 - Planet Earth First!

Media

Tausende haben sich am 02.07 an der ersten großen Demo zum G20-Gipfel in Hamburg zusammengefunden. Die Stimmung war bunt und laut. Die Demonstranten waren zu Land und Wasser unterwegs, auf der Binnenalster wurde mit Booten und Flossen demonstriert. Nach einer anregenden Kundgebung folgte ein Marsch durch die Hamburger Innenstadt. Leider hatte der anfängliche Regen unserem Banner zugesetzt, so dass einige Botschaften nicht mehr zu erkennen waren. Aber wir ließen uns deswegen nicht unterkriegen. Gemeinsam mit vielen anderen Greenpeachern bildeten wir mit unseren Bannern ein einzigartiges Bannermeer.

Wir hoffen, dass die Demo ihren Beitrag zum G20-Gipfel leisten konnte und die Politiker sich beim Gipfel Umweltthemen beschäftigen.

 

Hintergrund:

Am 7.7. und 8.7. findet im Hamburg der G20-Gipfel statt. Dort treffen sich die Staats- und Regierungschefs aus den 20 größten Industrie- und Schwellenländern. Unter anderem sind das Deutschland, England, USA, Russland, Türkei und China.

Greenpeace fordert von den Vertretern, dass sie sich zu dem Pariser Abkommen bekennen. Trump hatte vor wenigen Wochen angekündigt, dass die USA aus diesem Abkommen austreten werde. Außerdem soll Deutschland als Vorsitz ein Zeichen für den Umweltschutz setzen und einen zügigen Ausstieg aus der Kohleenergie und eine Verkehrswende beschließt.

→ Planet Earth First!

 

Tags