Plastikmüll im Meer

Media

Im Rahmen der Wandelwoche haben wir eine Ausstellung zum Thema Plastik im Meer erstellt.

ImRahmen der Wandelwoche konntet ihr unsere Ausstellung mit dem Thema: Plastic Ocean - Plastikmüll im Meer, besuchen.

Plastikmüll im Meer - immer wieder wird von Ozeanen als Abfallhalden mit Mikroplastik und Plastikmüll in Form von weitreichenden Teppichen in den Meeren berichtet. Fast unbemerkt vollziehen sich in den Meeren Veränderungen, die diese faszinierenden Ökosysteme ernsthaft bedrohen können. Das verwundert kaum, liegt doch die „Lebensdauer“ von Plastikflaschen im Wasser bei ca. 450 Jahren, die einer Plastiktüte bei bis zu 20 Jahre (Quelle: OSPAR 2010). Dass hierbei gravierende Auswirkungen für die Gesundheit von Mensch und Tier bestehen, ist bereits bekannt. Und dennoch gelangen nach wie vor täglich Kunststoffpartikel teils ungefiltert über unsere Abwässer in Flüsse und Meere – und letztlich in der Nahrungskette. Doch was ist Mikroplastik? Wie entstehen Müllteppiche? Und wie gelangen sie in unseren Lebens- und Umweltkreislauf? Antworten auf die Fragen fandet ihr in der Ausstellung „Plastic Ocean – Plastikmüll im Meer“. Praktische Inspiration zur Reduktion von Plastik im Alltag gab es durch Beispiele vom Zero Waste Stammtisch September.

Tags